Patenschaft Fritz Dopfer

(Planegg/ dsv) Fritz Dopfer ist neuer Pate für die DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien. Der WM-Silbermedaillengewinner von Vail will mit diesem Engagement möglichst viele Menschen für die Faszination Wintersport begeistern.

In den DSV-Skischulen & DSV-Skiakademien lernen Kinder die ersten Schritte im Schnee, ein erlebnisreicher Unterricht fördert die Freude und Motivation für den Wintersport. Auf allen Könnensstufen wird den Skifahrern und Skifahrerinnen die Faszination Skisport, die Bewegung in der freien Natur und in den Bergen, das Gleiten auf dem Schnee sowie die Freude und Spaß in der Gruppe vermittelt. Der Lernerfolg durch einen erlebnisorientierten und situativen Unterricht kommt dabei natürlich nicht zu kurz.

Fritz Dopfer unterstützt die Philosophie der DSV-Skischulen & DSV-Skiakademien und damit die Ziele und Wünsche der Kinder und Erwachsenen. Als Pate möchte er Spaß und Freude an der Bewegung im Schnee fördern. Egal ob auf flachen oder steilen Pisten, im Tiefschnee, Park oder zwischen den Torstangen – für Dopfer gilt: „Im Schnee sind wir alle zuhause“.

„Für mich ist es eine große Ehre, die Patenschaft für die DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien zu übernehmen. „Im Schnee zuhause“ ist auch mein persönliches Motto, besser könnte es gar nicht passen. Ich freue mich riesig darüber die DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien unterstützen zu können“, betont Fritz Dopfer.
Im Anschluss an das Training der Weltcupmannschaft in Pfelders im Passeiertal carvte Fritz Dopfer gemeinsam mit den Kindern einer DSV-Skischule über die Piste, lebte die Freude am Vereinssport vor und überreichte stellvertretend für alle DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien die ersten Urkunden für einen erfolgreichen Skikurs.
Skifahren bedeutet für Fritz Dopfer Leidenschaft, Genuss, Freiheit und Lebensfreude. Der Profi weiß aus eigener Erfahrung, dass es bei einem Skikurs im Verein jede Menge zu erleben gibt und Talente auch für den Spitzensport dabei entdeckt werden.

Die Freude der Kinder und Erwachsenen beim Gleiten durch den Schnee, beim gemeinsamen Erleben eines Wintertages und am Ende des Skikurses eine Urkunde mit der Unterschrift von Fritz Dopfer für den Lernerfolg für die strahlenden Kinder und Eltern. Das alles können sie in den DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien erleben.
Auf einen erfolgreichen Skischulwinter 2016 - mit Fritz Dopfer im Schnee zuhause.

Imagefilm


Über DSV-Skischule & DSV-Skiakademie

Insgesamt sind aktuell 426 DSV-Skischulen und DSV-Skiakademien vom Deutschen Skiverband lizenziert. Der DSV ist die größte nationale Skilehrorganisation weltweit mit mehr als 35.000 ausgebildeten und geprüften Übungsleitern in den Disziplinen Ski Alpin, Skilanglauf, Skitour, Snowboard, Telemark, Nordic Walking und Ski-Inline.

Weitere Informationen und Kontaktadressen finden Sie auf der Homepage:
http://www.deutscherskiverband.de/liste_skischulen_de,58926.html

Ihr Ansprechpartner in der DSV-Pressestelle:
Leitung DSV-Pressestelle
Ralph Eder: +49(0)89-857 90 232
Mobil: +49(0)151-150 53 055
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Ansprechpartnerin DSV-Skischule & DSV-Skiakademie:
Diane Zimmermann: +49(0)89-857 90 218
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!