Letzte Überabeitung: 20.01.2022, 12 Uhr

 

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen alle relevanten COVID 19 Informationen zur Verfügung, die wir im Rahmen unserer Wintersportaktivitäten aus gesetzlicher und gesundheitlicher Sicht erfüllen müssen, um Ihnen ein maximal sicheres Wintersporterlebnis zu bieten. Wir weisen daraufhin, dass auf jeden Fall die Regelungen der Landesregierung Baden-Württemberg gelten. Auf der Seite www.baden-wuerttemberg.de finden Sie die aktuell geltenden Regelungen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der dynamischen Entwicklungen sich diese Informationen laufend ändern und auch erweitern können. Wir sind bemüht, hier schnell zu reagieren und möglichst up to date zu sein.

Eine wichtige Bitte vorab in eigener Sache: Wir sind ein Verein und bieten diese Kurse ehrenamtlich an. Unsere Skilehrer machen dies neben ihrem Beruf, Studium, Schule, Familie. Das Anbieten unserer Wintersportaktivitäten unter den derzeit schwierigen, sich ständig ändernden Voraussetzungen und Regelungen kostet uns alle viel Kraft und Zeit. Dennoch möchten wir Ihnen und ganz besonders den Kindern nach so langer Zeit endlich wieder eine schöne Zeit im Schnee ermöglichen. Wir bitten daher nachsichtig zu sein, wenn nicht immer alles perfekt klappt und appellieren zu gegenseitiger Rücksichtnahme und Achtung vor einander.

Informationen zu unseren Schneesportkursen (inklusive Schneezwerge/ Skikindergarten)

Anmeldung

  • Wir dürfen derzeit ausschließlich online Anmeldungen akzeptieren. Es wird keine Möglichkeit geben, sich vor Ort in Donnstetten anzumelden. Freie Plätze dürfen wir nicht auf diese Weise vergeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir vor Ort darüber nicht verhandeln werden.
  • Die Anmeldung zu den Kursen wird jeweils eine Woche vorher am Samstag um 08 Uhr geöffnet und am darauffolgenden Mittwoch um 00 Uhr geschlossen.
  • Mit der Anmeldebestätigung wird Ihnen ein Covid 19 Selbstauskunftsformular mitgesendet. Wir bitten Sie, dieses tagesaktuell auszufüllen und uns bei der Bezahlung vor Ort abzugeben. Eine Teilnahme an unseren Kursen ohne diese ausgefüllte Selbstauskunft ist leider nicht möglich. Hier können Sie sich das Formular ebenfalls downloaden >>
  • Wir sind verpflichtet, die Teilnehmerlisten an den Skiliftbetreiber zu übergeben. Nach Verstreichung einer 6 wöchigen Aufbewahrungsfrist werden diese durch den Liftbetreiber ordnungsgemäß vernichtet.
  • Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie nicht an einem Kurs teilnehmen können, zu dem Sie sich angemeldet haben. Das erleichtert uns die Aufbereitung der Daten an den Liftbetreiber.

Regelungen vor Ort in Donnstetten

  • Bitte beachten Sie die Regelungen des Skiliftbetreibers auf dieser Seite: https://www.bobbahn-donnstetten.de/news/index.php
  • Die Teilnahme an unseren Schneesportkursen ist derzeit nur Personen gestattet, welche die 2G+ erfüllen (vom Testnachweis befreit sind geboosterte Personen, 2fach Geimpfte, deren Impfung nicht länger als 3 Monate zurück liegt, sowie von Covid 19 Genesene mit Nachweis, der ebenfalls nicht älter als 3 Monate ist).
  • Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre gegen Vorlage eines Schülerausweises oder Schulbescheinigung müssen keinen Testnachweis (PCR oder Antigen) vorlegen.
  • Generell ausgenommen von der 2G + Regelung sind Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Tipp: Bitte denken Sie daran, rechtzeitig vor Ort einzutreffen! Die Zutrittskontrollen des Liftbetreibers sowie unsere Meldeformalitäten werden zu Zeitverzögerungen führen.
  • Tipp: Bitte nehmen Sie gleich alle benötigten Ausrüstungsgegenstände, Ausweise, Geld etc. mit durch den Kontrollpunkt. Bedenken Sie, dass Sie sich erneut anstellen müssen (Wartezeit), sollten Sie das Gelände nochmals verlassen, um etwas aus dem Auto zu holen.
  • Das Skigelände wird mittels Zaun vom Parkplatz getrennt sein. Der Liftbetreiber wird einen Zugangspunkt errichten, den jeder Teilnehmer passieren muss, um auf das Skigelände zu gelangen. Bitte weisen Sie an diesem Punkt mittels digitalem Impfzertifikat Ihren Geimpft oder Genesen Status nach bzw. halten Sie Ihren Schülerausweis bereit. Bitte denken Sie auch an Ihren Personalausweis/Pass bzw. Ihren negativen Corona Testnachweis, sollte Ihre letzte Impfung länger als 6 Monate zurück liegen.
  • Auf dem Skigelände ist das Tragen einer FFP2 Maske überall dort verpflichtend, wo der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.
  • Bitte kommen Sie nach dem Passieren des Zutrittspunkts an unseren Infopavillion (sichtbar durch unsere SSV Beachflag). Dort werden wir Ihre COVID 19 Selbstauskunft entgegen nehmen und Sie können Ihre Bezahlung vornehmen.

Liftkarten

  • Sollten Sie einen Kurs gebucht haben, der die Skiliftbenutzung erfordert, müssen Sie eine Tageskarte zu den derzeit gültigen Konditionen (Erwachsene 20 Euro und Kinder 17 Euro plus Kartenpfand 4 Euro) über uns erwerben. Die Verwendung von Punktekarten wird derzeit vom Liftbetreiber nicht gewünscht.
  • WICHTIG: Bitte kaufen Sie die Karte nicht selbst! Wir sind verpflichtet, dies gesammelt für unsere Teilnehmer durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Bezahlung Ihres Kurses an unserem Infopaviillion.

Sonstiges

  • Bezüglich der Regelungen in der Liftgastronomie bitten wir Sie, sich auf der Webseite des Skilift zu informieren. Wir gehen aber davon aus, dass dort die allgemein in BaWü gelten Regelungen für den Besuch der Gastronomie zutreffen.

Hygienekonzept

Wir haben für unsere Schneesportkurse ein Hygienekonzept entwickelt. Dieses können Sie hier ansehen und als .pdf downloaden >>

COVID 19 Selbstauskunft

Eine Teilnahme an unseren Kursen ist nur mit ausgefüllter COVID 19 Selbstauskunft möglich. Hier können Sie sich das Formular ansehen und als .pdf downloaden >>

Der Vorstand des Ski- und Snowboard Verein Wernau e.V.